Stresspräventionstraining (Vorbeugen)

Beschreibung:

Stress ist ein biologischer Prozess der beim Körper Veränderungen hervorruft um den durch verschiedene Einflüsse erhöhte Ansprüche zu bewältigen.

Stress ist ein biochemischer Vorgang der nur im Kopf stattfindet, wird hervorgerufen durch Angst etwas nicht schaffen zu können.

Stress wird nicht von jemand anderen hervorgerufen sondern immer nur von der gestressten Person selbst.

 

Ziel/Zweck:

  • Angst u. Panikstörungen lösen
  • Burnout (Warnsignale rechtzeitig erkennen!)
  • Depressive Störungen vorbeugen
  • Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzzustände (Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne u.v.m)

 

Im Überblick:

Heutzutage leiden immer mehr Menschen unter Stress.

Werden die körperlichen Zeichen und Symptome nicht wahrgenommen, wird sich unser Körper dank seines Schutzmechanismus selbst eine Auszeit nehmen.

Gründe dafür (Ängste, Panikattacken, Depressionen bis hin zum Burn-Out).

Es ist wichtig sich wieder kennenzulernen und seinen Bedürfnissen nachzugehen.

 

Die Depression ist eine „Dame in Schwarz“.

Wenn sie an deiner Tür Klopft,

dann weise sie nicht ab,

sondern bitte sie an deinen Tisch

und höre ihr genau zu,

was sie dir zu sagen hat!“

 

 

Kosten:

Stresspräventionstraining                           

Bitte um persönliche Anfrage         

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Ettl